Allgemeine Geschäftsbedingungen der BUMAS GmbH

I. GELTUNGSBEREICH (ALLGEMEINES)

Diese Geschäftsbedingungen der Firma BUMAS GmbH, Hauptstraße 76, 7023 Pöttelsdorf, Österreich, Telefon: +43 2626 20025, Fax: +43 2626 20025 25, E-Mail: office@BUMAS.at nachfolgend "Verkäufer", gelten für alle Verkäufe, Lieferungen und Leistungen des Verkäufers, die der Kunde beim Verkäufer über den Onlineshop "BUMAS.at" kauft.

Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen AGB eines Kunden, der nicht Verbraucher ist, widersprochen. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Das Angebot richtet sich nicht an "wap"-Nutzer.

II. VERTRAGSSCHLUSS UND EINGABEFEHLER

1. VERTRAGSSCHLUSS ONLINESHOP WWW.BUMAS.AT

1.1. TECHNISCHE DARSTELLUNG DES BESTELLABLAUFES

1.1.1. Warenauswahl treffen und im Warenkorb überprüfen,

1.1.2. Button "Kassa" anklicken,

1.1.3. Zahlungsart auswählen und "weiter" klicken,

1.1.4. Bestandskunden geben Ihre "Login-Daten" ein, Neukunden klicken auf "Registrieren".

1.1.4.1. Neukunden geben Namen und Adresse ein, lösen das Captcha,

1.1.4.2. klicken auf "Registrieren" und

1.1.4.3. werden automatisch eingeloggt.

1.1.5. Danach Lieferadresse auswählen und

1.1.6. zur Zusammenfassung klicken

1.1.7. Bestellübersicht ("Zusammenfassung") erscheint

1.1.8. AGB sowie Stornoausschluss durchlesen und akzeptieren.

1.1.9. Bitte Bestellung überprüfen und anschließend den Button "Jetzt kaufen" anklicken.

1.2. EINGABEFEHLER ONLINESHOP

Der Kunde kann seine Eingaben vor Abgabe seiner Bestellung mit den vom Shop und Ihrem Browser zur Verfügung gestellten technischen Mitteln korrigieren. Die Korrekturen können mittels den üblichen Tastatur- und Mausfunktionen, (Zurück-Taste Ihres Browsers) direkt auf der vorherigen Angebots-, bzw. Bestellseite in den entsprechenden Eingabefeldern erfolgen. Die Bestellung kann vom Warenkorb aus vor einer Bestellung noch geändert werden. Eingabefehler können Sie auch dadurch berichtigen, dass Sie den Kaufvorgang abbrechen und ggf. von vorn mit dem Bestellgang beginnen.

1.3. VERTRAGSSPRACHE

Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

1.4. RÜCKGABERECHT

1.4.1. Bei allen Artikeln, außer Maß- und Sonderanfertigungen, ist die uneingeschränkte Rückgabe innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware möglich. Diese Frist wahrt der Kunde durch ein rechtzeitiges Rücknahmeverlangen an unsere Adresse (siehe oben oder office@bumas.at).

1.4.2. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten der Kundin/des Kunden. Sollte die Ware unfrei zurückgesendet werden, sind wir berechtigt, einen entsprechenden Betrag einzubehalten bzw. in Rechnung zu stellen. Die Ware muss in ungenütztem und als neu wiederverkaufsfähigem Zustand zurückgeschickt werden. Bei Artikeln, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind, wird von uns ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben. Sollte der Kaufpreis bereits bezahlt worden sein, wird dieser innerhalb von 14 Tagen auf ein vom Kunden bekannt zugebendes Konto abzüglich einer Rechnungs- und Verpackungspauschale von EUR 5,- erstattet.

1.5. GEWÄHRLEISTUNG UND GARANTIE

1.5.1. Sollten Artikel Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, so bitten wir den Kunden höflichst, sichtbare Fehler - auch Transportschäden - möglichst unverzüglich schriftlich am besten mit Photos an unsere Postadresse oder eMail Anschrift zu reklamieren.

1.5.2. Wir haften nicht für durch Gebrauch unserer Ware entstandene mittelbare und unmittelbare Schäden.

III. PREISE, ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

1. Die angegebenen Preise des Verkäufers sind als Endpreise zu verstehen, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile, einschließlich der gesetzlichen österreichischen Mehrwertsteuer. Versandkosten werden gesondert dargestellt.

2. Preise in Währungen abseits des Euros werden, sofern möglich, täglich nach dem Wechselkurs der Österreichischen Nationalbank berechnet und unterliegen somit Schwankungen, die die BUMAS GmbH nicht beeinflussen kann.

3. Unsere Rechnungen sind abhängig vom Zielland per Bankeinzug, Vorauskasse, PayPal, VISA, MasterCard oder American Express zahlbar.

3.1. Spesen, die durch das Bankinstitut entstehen, müssen vom Kunden getragen werden. Werden der BUMAS GmbH Bankspesen verrechnet, werden diese wieder in Rechnung gestellt.

4. Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung innerhalb von 7 (sieben) Tagen nach Vertragsabschluss zu leisten. Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Geldeingangs bei uns. Ansonsten wird der Kaufpreis fällig, nachdem die Ware in Rechnung gestellt wurde. Der Kaufpreis ist sofort ab Erhalt der ersten Zahlungsaufforderung ohne Abzug zu zahlen.

5. Zahlungen mit befreiender Wirkung können unmittelbar auf das von dem Verkäufer angegebene Bankkonto erfolgen.

6. Bei Nachnahmelieferungen behalten wir uns vor EUR 18,00 weiterzuverrechnen.

7. Der Kunde ist zur Aufrechnung nur dann berechtigt, wenn die Gegenforderung unbestritten, rechtskräftig festgestellt oder von dem Verkäufer anerkannt ist.

8. Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

IV. LIEFER- UND VERSANDBEDINGUNGEN SOWIE GEFAHRÜBERGANG

1. Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege.

2. Wir verrechnen pro Paket EUR 12,00 Transportkosten nach Deutschland.

3. Soweit eine Lieferung an den Kunden nicht möglich ist, weil der Kunde nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Kunden mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

4. Grundsätzlich geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware mit der Übergabe an den Kunden oder eine empfangsberechtigte Person über. Handelt es sich bei dem Kunden um einen Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware am Geschäftssitz des Verkäufers an eine geeignete Transportperson über.

V. EIGENTUMSVORBEHALT

Die gelieferte Ware des Verkäufers bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers.

VI. MÄNGELHAFTUNG

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Hiervon abweichend gilt:

1. Ist der Kunde Unternehmer, begründet ein unwesentlicher Mangel keine Mängelansprüche. Darüber hinaus hat der Verkäufer das Wahlrecht zwischen Nachbesserung oder Ersatzlieferung.

2. Für Verbraucher beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche zwei Jahre ab Ablieferung der Ware an den Kunden.

3. Für Unternehmer beträgt die Verjährungsfrist für Mängel ein Jahr ab Gefahrübergang. Ansprüche aus Produkthaftungsgesetz gegenüber dem Hersteller bleiben unberührt.

4. Ist der Kunde Wiederverkäufer, trifft ihn die kaufmännische Untersuchungs- und Rügepflicht. Unterlässt der Kunde die geregelten Anzeigepflichten, gilt die Ware als genehmigt.

5. Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, ist der Kunde dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an den Verkäufer auf dessen Kosten zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen.

6. Die Abtretung der Mängelansprüche des Kunden ist ausgeschlossen.

VII. VERHALTENSKODEX

Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Österreich hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

VIII. WIDERRUFSRECHT FÜR VERBRAUCHER

1. Wenn Sie Unternehmer sind und bei Abschluss des Vertrags überwiegend in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln, besteht das Widerrufsrecht nicht. Für Verbraucher gilt:

2. WIDERRUFSBELEHRUNG

2.1. WIDERRUFSRECHT

2.1.1. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

2.1.2. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

2.1.3. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür folgendes Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.


................................. Vorname Nachname ........................Ort, Datum
................................. Straße Hausnummer
................................. PLZ Ort

Einschreiben
Firma
BUMAS GmbH
Hauptstraße 76
A-7023 Pöttelsdorf

Betrifft: Bestellung vom .................................. (Bestell-Nummer ..................................) Rücktritt gemäß §5e Konsumentenschutzgesetz

Sehr geehrte Damen und Herren!
Ich habe am .......................... bei Ihnen über Internet .......................... zum Preis von ......................... bestellt (Bestell-Nummer ..........................). Die Lieferung der Ware ist / ist noch nicht erfolgt. Ich trete von diesem Vertrag gemäß §5e Konsumentenschutzgesetz sowie aus jedem anderen tauglichen Rechtsgrund fristgerecht zurück.
Mit freundlichen Grüßen
.................................. Vorname Nachname (=eigenhändige Unterschrift)

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

2.2. FOLGEN DES WIDERRUFS

2.2.1. Wenn Sie einen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen innerhalb des widerrufenen Vertrags, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben.

2.2.2. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

2.3. DAS WIDERRUFSRECHT BESTEHT NICHT BEI FOLGENDEN VERTRÄGEN:

2.3.1. Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (zB Sonderanfertigungen),

IX. COPYRIGHT

Alle Inhalte (Bilder, Textmaterial usw.) unterliegen dem Copyright durch BUMAS GmbH bzw. dem der jeweiligen Eigentümer. Die Verwendung und Veröffentlichung dieses Materials ist nur mit schriftlicher Genehmigung und Quellverweis gestattet. Zuwiderhandlungen werden zivil- wie strafrechtlich verfolgt.

X. DATENSCHUTZ

1. Details findet man in unserer Datenschutzerklärung.

XI. VERTRAGSSPEICHERUNG

1. ONLINESHOP

1.1. Sie können mit der Druckfunktion der AGB-Ansicht diese ausdrucken (siehe unten).

1.2. Die Bestelldaten können Sie mit der Druckfunktion Ihres eMail-Clients ausdrucken und damit sichern. Der Vertragstext wird nach Vertragsschluss bei uns gespeichert. Eine Abruffunktion des Vertragstextes bietet der Shop unter dem Punkt "Mein Konto" an.

XII. GARANTIEERKLÄRUNG

Die Firma BUMAS GmbH gewährt auf die von ihr vertriebenen Produkte gegenüber dem Käufer eine Garantie von 2 Jahren, die sich nach folgenden Regelungen bestimmt:

1. VERHÄLTNIS ZU ANDEREN GEWÄHRLEISTUNGSRECHTEN UND ZUM NATIONALEN RECHT

1.1. Durch diese Garantie werden die Rechte des Käufers gegen die Firma BUMAS GmbH aus dem geschlossenen Kaufvertrag, insbesondere die Gewährleistungsrechte nicht berührt. Die gesetzlichen Gewährleistungsrechte wie z.B. das Nacherfüllungsrecht, das Rücktritts- oder das Minderungsrecht und das Schadensersatzrecht sind vorrangig und werden durch diese Garantiebestimmungen nicht eingeschränkt.

1.2. Die vorstehenden Garantiebedingungen der Firma BUMAS GmbH gelten soweit sie dem jeweiligen nationalen Recht im Hinblick auf Garantiebestimmungen, sowie Gewährleistungsbestimmungen nicht entgegenstehen. Sollten sie entgegenstehen gilt die jeweilige nationale Garantie- oder Gewährleistungsbestimmung vorrangig.

2. GARANTIELEISTUNGEN

2.1. Die Firma BUMAS GmbH garantiert EU-weit, dass die von ihr vertriebenen Produkte, bei welchen es sich um neue Produkte handelt, frei von Mängel in Werkstoff und Werkarbeit sind. Maßstab hierfür ist der übliche Stand der Technik bei vergleichbaren Produkten.

2.2. Die Firma BUMAS GmbH gewährt nach Maßgabe der hier beschriebenen Bedingungen eine Garantie von zwei Jahren, gerechnet ab dem Erwerb des Produktes durch den Käufer. Die Dauer der gesetzlichen Gewährleistung wird durch diese Regelung nicht eingeschränkt.

2.3. Garantieleistungen werden nur erbracht, wenn zusammen mit dem Produkt die Kopie der Originalrechnung, bzw. des Kassenbeleges der Firma BUMAS GmbH zugesandt wird.

2.4. Andere als die vorgenannten Garantieleistungen werden nicht gewährt. Die gesetzliche Gewährleistung wird hiervon nicht berührt.

2.5. Auf die im Rahmen der Nachbesserung eingebauten oder reparierten Teile wird bis zum Ablauf der Garantiefrist der ursprünglich erworbenen Produktgarantie geleistet. Dies gilt auch für Produkte, die nachgeliefert wurden.

3. GARANTIEBESTIMMUNGEN UND GARANTIEABWICKLUNG

3.1. Im Falle der Geltendmachung eines Garantieanspruches hat sich der Käufer mit der Firma BUMAS GmbH in Verbindung zu setzen. Von dieser erhält er einen kostenfreien Rücksendeschein für das Produkt und einen Garantieantrag, welcher zusammen mit dem Produkt an die Firma BUMAS GmbH zu senden ist. Die Firma BUMAS GmbH wird prüfen ob ein Garantiefall vorliegt und einen Prüfbericht erstellen, welchem dem Käufer zugesandt wird.

3.2. Bei berechtigten Garantieansprüchen wird das reklamierte Produkt ersetzt oder repariert und versandkostenfrei an den Käufer zurückgesandt. Evtl. vorverauslagte Versandkosten des Käufers erhält dieser von der Firma BUMAS GmbH zurück.

3.3. Schlägt die Nachbesserung des reklamierten Produktes bei Vorlage eines Garantiefalles fehl, insbesondere, wenn der Fehler nicht beseitigt werden kann oder für den Käufer weitere Nachbesserungsversuche unzumutbar sind, kann der Käufer von der Firma BUMAS GmbH die Lieferung eines mangelfreien Produktes verlangen.

3.4. Bei negativem Prüfbericht wird die Firma BUMAS GmbH den Käufer über die fehlende Garantieberechtigung informieren. Wird auf diese Mitteilung hin innerhalb von 2 Wochen kein schriftlicher Reparaturauftrag gegen Übernahme der Kosten erteilt, so wird die Firma BUMAS GmbH das übersandte Produkt an den Käufer zurücksenden. Die Kosten für Versand und Verpackung werden dabei gesondert in Rechnung gestellt und per Nachnahme erhoben.

3.5. Produkte bei denen die Garantie aufgrund eines negativen Prüfberichtes von der Firma BUMAS GmbH abgelehnt worden ist, werden nur gegen Kostenübernahme durch den Käufer repariert. Wird ein Reparaturauftrag gegen Kostenübernahme erteilt, so werden die Kosten für Versand und Verpackung zusätzlich ebenfalls dem Käufer gesondert in Rechnung gestellt.

3.6. Sollte das Produkt verändert oder angepasst werden müssen, um den geltenden nationalen - oder örtlichen technischen - oder sicherheitstechnischen Anforderungen des Landes zu entsprechen, das nicht das Land ist, für welches das Produkt ursprünglich konzipiert und hergestellt worden ist, gilt dies nicht als Material - oder Herstellungsfehler. Die Garantie umfasst im Übrigen nicht die Vornahme solcher Veränderung oder Anpassung, unabhängig davon, ob diese ordnungsgemäß durchgeführt worden sind oder nicht. Die Firma BUMAS GmbH übernimmt im Rahmen dieser Garantie für derartige Veränderung auch keine Kosten.

4. AUSSCHLUSS DER GARANTIE

Die Garantie ist ausgeschlossen:

4.1. bei unsachgemäßer Benutzung oder Fehlgebrauch des Produktes für einen anderen als seinen üblichen Zweck bzw. unter Nichtbeachtung der Bedienungs- und Wartungsanleitungen der Firma BUMAS GmbH oder der Herstellerfirma,

4.1.1. Aufgrund des weichen und anschmiegsamen Materials BioThane® zählt die grobe mechanische Beanspruchung wie Graben und Apportieren, sowie Herunterreißen oder gewaltsames Abstreifen eines BUMAS, genauso wie Nagen und Zerbeissen der Riemen und Nieten zu einer unsachgemäßen Nutzung eines BUMAS. Schäden, welche durch dieses Verhalten verursacht werden fallen daher nicht unter die Gewährleistung.

4.2. bei Gebrauch des Produktes in einer Weise, die den geltenden technischen - oder sicherheitstechnischen Anforderungen in dem Land, in dem das Produkt gebraucht wird, nicht entspricht,

4.3. bei Schäden, die durch höhere Gewalt oder andere von der Firma BUMAS GmbH nicht zu vertretenden Ursachen bedingt sind,

4.4. wenn zusätzlich am Produkt Teile eingebaut worden sind, deren Verwendung die Firma BUMAS GmbH oder der Hersteller nicht genehmigt hat oder das Produkt in einer von der Firma BUMAS GmbH oder dem Hersteller nicht genehmigten Weise verändert worden ist,

4.5. bei unsachgemäßer Wartung oder unsachgemäßer Pflege,

4.6. bei natürlichem Verschleiß des Produktes, dies inkludiert zB Anbeißen eines Maulkorbs durch den Hund.

5. ÜBERTRAGUNG DER GARANTIE

5.1. Die Garantie wird ausschließlich für den ursprünglichen Käufer des Produktes geleistet und ist nicht übertragbar.

5.2. Außer der Firma BUMAS GmbH ist kein Dritter berechtigt Garantieversprechen für die Firma BUMAS GmbH abzugeben.

6. SCHADENSERSATZANSPRÜCHE

6.1. Wegen Schlechtleistung der Garantie stehen dem Käufer keine Schadensansprüche zu, insbesondere auch nicht wegen Folgeschäden.

6.2. Die Firma BUMAS GmbH beschränkt sich in allen Fällen auf den Warenwert des Produktes.

6.3. Die gesetzlichen Schadenersatzreglungen bleiben hiervon unberührt.

7. SCHLUSSREGELUNGEN

7.1. Änderungen und Ergänzungen der Garantiebestimmungen bedürfen der Schriftform.

7.2. Sollte eine Regelung der Garantiebestimmungen unwirksam sein, so berührt dies die übrigen Garantiebestimmungen nicht.

7.3. Die Kontaktadresse der Firma BUMAS GmbH finden Sie zu Beginn dieser AGB.

XIII. SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der Bedingungen im Übrigen nicht.

XIV. ANZUWENDENDES RECHT, GERICHTSSTAND

Für die gesamte Geschäftsbeziehung gilt immer und ausschließlich österreichisches Recht, als Gerichtsstand wird 7000 Eisenstadt vereinbart.

XV. IMPRESSUM

BUMAS GmbH
Hauptstraße 76
A-7023 Pöttesldorf
Burgenland
Österreich

Telefon: +43 2626 20025 55
Fax: +43 2626 20025 25
E-Mail: office@bumas.at

UID: ATU68532117
FN: 412081b


Americas Europe Africa Asia Oceania

DER PERFEKTE
MAULKORB FÜR
DEINEN HUND,

MASSGEFERTIGT
IN HANDARBEIT!

Mit den Maulkörben von BUMAS gibt's kein zu kurz, zu lang oder zu eng, sondern endlich den perfekt sitzenden Maulkorb ganz nach deinen individuellen Wünschen!
Ein original BUMAS – tierschutzkonform zertifiziert!

Bitte wähle dein Land